Nicht, dass ich der Problematik an sich Bedeutung absprechen will, aber ich werde es Fefe gleich tun und mir Popcorn besorgen…
Ich will auf keinen Fall verpassen, wie dieses Battle ausgeht.

Der mexikanische Drogenbaron Joaquín ‚El Chapo‘ Guzman, seines Zeichens ein ziemlich crasser Typ, ist gerade erst aus dem Knast ausgebrochen und hat dabei hat er Stephen King’s „Shawshank Redemption“ ziemlich alt aussehen lassen. Jetzt droht er, den IS-„Soldaten“ (er hält sie für feige kleine P*****s) Herz und Zunge durch seine Männer (selbstredend echte, wirkliche Soldaten) rausreißen zu lassen, wenn der IS weiterhin seine Operationen… beeinträchtigt.

Der ganze Hintergrund hier.

Es bleibt spannend.

via

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Latest Posts By Mary Tangerine

Kategorie

carpe diem

Schlagwörter

, , ,