Montag, 19. Dezember 2016, es ist 21:07, als mich das Bing meines Telefons fast zu Tode erschreckt. whatsapp von Mary, einen Tweet der Tagesschau soll ich mir ankucken. Hä? Ich sehe im Sekundenbruchteil vor dem Klicken irgendwas von „Anschlag“ und „Berliner Weihnachtsmarkt“. Bitte, was? Der Tweet gibt ein ganz klein wenig Aufschluss, aber nicht wirklich […]

Ich war mal am Hoover Dam in Arizona/Nevada. Mit einem Bein in Nevada, mit dem anderen in Arizona. Touri-Kack eben. 1994 war das, ich war gerade zwanzig geworden. Mit dem Thema Wasserkraft hab ich mich allerdings nie wieder auseinandergesetzt, wenn man mal davon absieht, dass ich 1997 unsanft erfahren musste, was für eine Kraft zumindest […]

Ich bin links. Meine Eltern waren und sind links. Meine Schwester auch. Ich wähle rot und habe das bisher auch mit gutem Gewissen getan, obgleich mir das schon in den letzten paar Jahren zunehmend schwerer fiel. Ich denke schon, dass sie es gut meinen, aber ich habe oft das Gefühl, sie handeln unüberlegt, wie ein […]

Wer bloggt, muss genau hinkucken. Und damit meine ich nicht nur eventuell urheberrechtlich geschützte Fotos und Videos, die man in einem Beitrag verlinkt oder darin einbettet. Auch bei der simplen Verbreitung von Beiträgen anderer Blogs muss man sehr wohl auf den Inhalt achten. Obwohl man als „Verbreiter“ nicht ganz  so gefährdet ist, „Mist“ zu bauen. […]

diese hier kann und will ich Euch nicht vorenthalten, liebe Leser: Natürlich via Fefe! Foto-Credit

Wann genau hat das eigentlich angefangen mit der US-Political Correctness? Waren das noch die Achtziger oder schon die Neunziger? Wurscht. Jedenfalls wurde es irgendwann nicht nur uncool, bestimmte Wörter zu benutzen, sondern wurde gesellschaftlich verurteilt. In Fällen wie dem Wort „Neger“ oder „Kanake“ beispielsweise definitiv zur Recht, da sie äußerst negativ besetzt und damit beleidigend […]

*seufz* Bärte… ich liebe sie. Vorausgesetzt, mann trägt ihn aus den richtigen Gründen. Nicht etwa, weil es hip ist, nein. Mann trägt Bart, weil er ein Mann ist, und nicht, weil es im GQ steht. Weil er fühlt, dass er ihn tragen muss. Und jetzt hat auch noch die Wissenschaft festgestellt, dass Bartträger gesünder leben […]